Hohe-Möhr-Cup

Nachdem endlich die Zeller Stadthalle fertig und mehr als gelungen ist, veranstaltet die RG Hausen-Zell wieder ihr traditionsreiches Jugendturnier, den internationalen Hohe-Möhr-Cup.

Die mittlerweile zwölfte Auflage findet in diesem Jahr am 22.10. statt. Dabei können A- bis E-Jugendliche im griechisch-römischen Stil die Besten ihrer Gewichtsklasse bestimmen. Die beste Mannschaft bekommt am Ende den Hohe-Möhr-Wanderpokal überreicht.

Die Ausschreibung für das Turnier steht hier als Download zur Verfügung. 

Anmeldungen für das Turnier können jederzeit per Email an geschaeftsstelle@rghausenzell.de gesendet werden.

Download
Ausschreibung Hohe-Möhr-Cup
Hohe Möhr Cup.pdf
Adobe Acrobat Dokument 361.4 KB

RG feiert 20-jährige Partnerschaft mit Rothaus

+++ Pressekonferenz in Rothaus +++ 20 Jahre Partnerschaft +++

 

Die RG Hausen-Zell hat zur Pressekonferenz nach Rothaus geladen um dort gleich mehrere Neuigkeiten verkünden zu dürfen. Zum einen freuen wir uns den Vertrag mit unserem Hauptsponsor Rothaus um 3 weitere Jahre verlängern zu dürfen und zum anderen präsentierte die RG der anwesenden Presse im Sudhaus der Brauerei seine Neuzugänge Benny Vogt und Sarah Mester, sowie den Rückkehrer Tobias Greiner. Im Anschluss folgte die Brauereibesichtigung und Einladung zur Verköstigung. Wir bedanken uns sehr herzlich bei der Badische Staatsbrauerei Rothaus AG für ihr nun seit 20 Jahren bestehendes Sponsoring und ihr Vertrauen in unsere Arbeit.

Alin und Oli 5. Europameister

Alin Alexuc-Ciurariu hat sich bei der EM in Novi Sad (Serbien) den fünften Platz erkämpft. Alin startete dabei in der Gewichtsklasse bis 130kg. Nach zwei Siegen zu Beginn musste er sich erstmals im Halbfinale geschlagen geben. Leider konnte er den Kampf um Platz drei nicht gewinnen und wurde so trotzdem hervorragender fünfter.

Ebenfalls fünfter wurde Oli Hassler. In der Gewichtsklasse bis 98kg musste er sich zwar gleich zu Beginn geschlagen geben, da sein Gegner aber das Finale erreichte, konnte Oli sich über die Hoffnungsrunde bis in den Kampf um Platz drei durchkämpfen. Dort verlor er jedoch unglücklich, sodass auch bei ihm am Ende des Tages ein fünfter Platz stand.

0 Kommentare

Manuel Wolfer nach hartem Los 17. Bei EM

Manuel Wolfer konnte bei den Europameisterschaften den 17. Platz erringen.

Leider war er dabei nicht gerade vom Losglück verfolgt. So musste er sich gleich im ersten Kampf gegen den späteren Vize-Europameister Akhmed Chakaev aus Russland 10:0 geschlagen geben.

In der späteren Hoffnungsrunde unterlag er dem 5. Abdi Zurnaci aus der Türkei mit 3:0.

0 Kommentare

RG Jugend zu Gast in Hornberg

am 29./30.4. nahm die RG Jugend am internationalen Turnier in Hornberg teil. 

Am Samstag stand das Turnier im Zeichen der weiblichen Jugend und der Kadetten. Vor allem Lea Groß, Amy Bauer und Luca Zeh schlugen sich sehr gut. Dabei errang Lea Groß in der Gewichtsklasse bis 55kg einen hervorragenden 3. Platz., Amy Bauer wurde bis 53kg den 4. Rang und Luca Zeh war am Ende des Tages 2. Sieger.

Am Sonntag kamen dann die B-, C-, und D-Jugend zum Einsatz. Hier stachen vor allem Darius und Janis Kiefer (56kg) und Sean Jetzschmann hervor.. Darius konnte dabei den Turniersieg erringen, sein Bruder Janis (42kg) wurde starker Zweiter und Sean Jetzschmann (42kg) erreichte den 4. Platz.

Alle angetretenen Jugendringer haben bei dem Turnier wertvolle Erfahrungen sammeln können, auch wenn es nicht immer zu vorderen Plätzen gereicht hat.

0 Kommentare

Trainerfortbildung in der neuen Stadthalle

Bei der gemeinsamen Fortbildung in der neuen Zeller Stadthalle konnten die Trainer der RG Hausen-Zell, des TuS Adelhausen, des SV Gregsen, sowie des TV Zell - Handball, ihre praktischen Erfahrungen austauschen und mit Hilfe eines Dozenten der Sportschule Steinbach erweitern und professionalisieren. Ein besonderer Augenmerk lag auf dem altersgerechten und abwechslungsreichen Aufbau einer Trainingsstunde. Mit fundierten Erkenntnissen aus der Wissenschaft, aber auch vielen neuen Spielideen ging nach vier Stunden die gemeinsame Veranstaltung zu Ende.

0 Kommentare

Manuel Wolfer und Oliver Hassler für EM nominiert

Manuel Wolfer und Oliver Hassler wurden vom DRB für die Europameisterschaft der Senioren in Novi Sad (Serbien) 02.-07. Mai nominiert.

Manuel tritt dabei im freien Stil bis 61kg an, wo er auch deutscher Meister wurde.

Oli wird in der Gewichtsklasse bis 98kg im griechisch-römischen Stil die deutschen Farben vertreten. Leider ist für Oli die Europameisterschaft zeitgleich mit der deutschen Meisterschaft, wo er dann nicht antreten kann.

Mit einer guten Platzierung bei der Europameisterschaft steigen auch die Chancen auf eine mögliche Nominierung der beiden für die Weltmeisterschaft dieses Jahr in Paris.

0 Kommentare

Manuel Wolfer verteidigt meisterhaft DM-Titel

Manuel Wolfer konnte seinen deutschen Meistertitel in der Gewichtsklasse bis 61kg Freistil bravourös verteidigen. Betreut von seinen Vater und RG-Legende Edgar Wolfer ließ er nach Siegen gegen Justin Müller (5:0, Sachsen), Valentin Steinmetz (11:0, Saarland) und Nico-Antonio Zarcone (Schultersieg, 5:0, Saarland) im Finale Enes Akbulut aus Bayern mit einem 10:0 nicht den Hauch einer Chance. 
Manuel dominierte seine Gewichtsklasse, was auch seine Punktebilanz von 31:0 im ganzen Turnier deutlich unterstreicht. Drei von seinen vier Kämpfen beendete er dabei sogar vorzeitig.

Herzlichen Glückwunsch!

1 Kommentare

Gergö Wöller nächster RG Neuzugang

Mit Gergö Wöller, Ungarn, kann die RG Hausen-Zell ihren nächsten hochkarätigen Neuzugang präsentieren. Gergö war jahrelang für den SV Germania Weingarten und den TuS Adelhausen aktiv, wo er vor über zwei Jahren seinen letzten Kampf bestritt. Vor allem die kollegiale Beziehung zu RG Coach Florian Hassler haben die Verpflichtung des mehrmaligen WM-, EM- und Olympiateilnehmers möglich gemacht. Gergö ist primär als Backup für Laszlo Szabolcz geplant, stellt jedoch auch eine weitere Variationsmöglichkeit für die Gewichtsklasse bis 66kg dar, falls Alin Alexuc verhindert ist. 

Mit Gergö will die RG ihr Saisonziel eines Mittelfeldplatzes realisieren. Die Kaderplanungen der RG sind damit zwar noch nicht ganz abgeschlossen, jedoch ist man sich bewusst, dass es in den Wunschgewichtsklassen immer schwieriger wird einen passenden Neuzugang zu finden. 

1 Kommentare

RG Spende an deutsche Krebshilfe

Wie angekündigt haben wir 1€ von jeder Eintrittskarte unseres Heimkampfes gegen die KG Fachsenfeld - Dewangen an die Deutsche Krebshilfe gespendet. Dazu gab es für jeden Zuschauer einen Schrittzähler geschenkt. Die so entstandene Spendensumme von 300 € wird zur Krebsforschung und der Betreuung von Betroffenen verwendet. Wir sind stolz dank eurer Hilfe nun schon im dritten Jahr einen kleinen Beitrag im Kampf gegen den Krebs geleistet zu haben. Unsere präventiven Maßnahmen rund um die Heimkämpfe sind natürlich auch schon für die kommende Saison fest eingeplant.

0 Kommentare

RG Jugend weiht neue Halle ein!

Am 7.4.2017 war es endlich soweit - die Jugendringer der RG Hausen-Zell konnten ihr erstes Training in der neuen Zeller Sporthalle absolvieren !

Nach mehr als zwei Jahren Abstinenz war es für alle ein schönes Gefühl wieder auf heimischen Boden trainieren zu können, die neue vergrößerte Halle bietet hierzu optimale Möglichkeiten.

Auch für zukünftige Veranstaltungen, z.B. dem Hohe Möhr-Cup am 22.Oktober diesen Jahres, bietet die Halle optimale Möglichkeiten, da ohne Problem nun 4 Matten aufgebaut werden können.

Ein ganz besonderer Dank gilt an dieser Stellen den befreundeten Vereinen aus Gresgen und Gersbach, die in der Umbauphase den Zeller Ringern die Nutzung ihrer Halle ermöglicht hatten.

 

 

Ab sofort gilt der folgende Trainingsplan für die Jugend:

 

Montag

Bambini (3 - 6 Jahre) 18.00 - 19.00 h Sporthalle Zell

Alle Jugendliche (Gersbach) 18.00 - 19.30 h Sporthalle Gersbach

 

Dienstag

Jugendringer (6 - 16 Jahre) 17.45 - 19.30 h Sporthalle Hausen

 

Freitags

Bambini (3 - 6 Jahre) 17.45 - 19.30 h Sporthalle Zell

Jugendringer (6 - 16 Jahre)

 

 

0 Kommentare

Homepage Updates

Es gab mal wieder ein paar Änderungen auf unserer Homepage.

Der Kader 2017 steht nun mit Namen und teilweise Bildern zur Verfügung.

Ebenfalls gibt es einen Neuzugang bei den Trainern und Betreuern.

 

In der Bildergalerie gibt es auch eine Menge neuer Bilder der vergangenen Bezirksmeisterschaften der Jugend in Rheinfelden und Gresgen.

 

Also, es lohnt sich ein wenig herumzustöbern. Viel Spaß.

0 Kommentare

Kuchen satt  -  RegioMesse 2017

Auch in diesem Jahr hat der Förderkreis der RG Hausen-Zell wieder an 3 Tagen erfolgreich an der RegioMesse in Lörrach teilgenommen und mit dem Verkauf von über 90 Kuchen einen schönen Grundstock für seine Arbeit erwirtschaftet.

Der Förderkreisvorsitzende Frank Jetzschmann bedankt sich bei allen Helfern am Stand und den vielen Kuchenspendern für die Unterstützung. Es ist in der heutigen Zeit nicht selbstverständlich das Mitglieder und Freunde des Förderkreises und der RG ihren Urlaub nehmen um am Stand zu helfen oder 3, 5 oder sogar 7 Torten beisteuern um für eine schöne Auswahl am Stand zu sorgen.  Darum nochmals ein herzlichen „Dankeschön“ an alle die uns unterstützt haben.

Der Förderkreis wird dieses Jahr besonders den Ausbau des Ringeraum der RG Hausen-Zell in der neuen Zeller Stadthalle unterstützen, der nach der Fertigstellung der Stadthalle endlich beginnen kann.  Auch hier, so betonte der Vorsitzende des Förderkreises, ist der Einsatz und die Unterstützung aller Mitglieder und Freunde gefragt um das Projekt zügig umsetzen zu können.

0 Kommentare

Oli Hassler beim Ringer World Cup im Einsatz

Oliver Hassler vertrat beim Ringer World Cup im Iran, dem Mekka des Ringkampfsportes, die deutschen Farben. Beim Worldcup handelt es sich um Mannschaftskämpfe zwischen den besten Nationen der Welt. Es war sicherlich eines der Highlights in Oli´s illustrer internationaler Karriere.

Dabei trat er in der Gewichtsklasse bis 98kg an. Deutschland erreichte nach Kämpfen gegen den Iran, Russland, Kasachstan und die Ukraine den fünften Rang. Oli kam dabei in zwei der fünf Kämpfen zum Einsatz und konnte von diesen einen gewinnen.

0 Kommentare

Maximillian Mond dritter deutscher Meister

Maximilian Mond konnte an den deutschen Meisterschaften der Junioren und Frankfurt/Oder den dritten Platz in der Gewichtsklasse bis 96kg erkämpfen.

Dabei musste er sich nur im Halbfinale dem späteren Zweiten Maximilian Remensperger geschlagen geben.

Herzlichen Glückwunsch!

 

1 Kommentare

Rumänisches Starquartett bleibt Hausen-Zell erhalten

Letztes Wochenende haben es die Verantwortlichen der RG Hausen-Zell erneut geschafft, die "rumänische Fraktion" in Diensten der RG komplett um ein weiteres Jahr unter Vertrag zu halten.

Florin Trifan, Adrian Bubi Recorean in seiner Doppelfunktion Ringer und Trainer, sowie die beiden Ausnahmeathleten Laszlo Szabolcz und Alin Alexuc werden auch in diesem Herbst wieder in der RG Truppe zu sehen sein.

Besonders der Olympiafünfte 2016, Alin Alexuc war von einigen Vereinen heftig umworben, jedoch entschied er sich für die RG und schlug dabei einige große Angebote aus. Das ehrt den überaus sympathischen Athlet, der nun in seine dritte Saison im RG Trikot gehen wird. Gemeinsam mit dem ebenfalls zuverlässigen Topringer Laszlo Szabolcz, der ebenfalls in die dritte RG Saison startet, wird in diesem Jahr endlich auch wieder in der neuen Stadthalle Zell dann auch Ringkampfsport der Extraklasse zu sehen sein.

Florin Trifan immer als Alternative in den unteren Gewichtsklassen gut, sowie Bubi Recorean sind ja schon seit ewigen Zeiten in Zell heimisch und komplettieren die rumänische Achse im Wiesental.

 

Nach den gemeldeten Neuzugängen Benny Vogt & Tobias Greiner ist dies ein wichtiger Meilenstein für die RG. Die Kaderplanung ist noch nicht abgeschlossen, sondern wir sind noch immer an der Fixierung mindestens eines Neuzugangs in den unteren Gewichtsklassen.

0 Kommentare

Alin und Bubi an rumänischen Meisterschaften erfolgreich

Vergangenes Wochenende konnten Alin Alexuc und Adrean "Bubi" Recorean an den rumänischen Meisterschaften vordere Plätze erringen.
Alin belegte in der Gewichtsklasse bis 130kg den ersten Platz, obwohl er an internationalen Turnieren noch in der Gewichtsklasse bis 98kg.

Eine nicht kleinere Leistung rief unsere alternde Ringerlegende Bubi ab und belegte einen herausragenden dritten Rang, wobei er gegen den späteren Zweitplatzierten nur äußerst knapp 9:8 verlor.

Herzlichen Glückwunsch.

0 Kommentare

RG Jugend kann doch noch aufsteigen!

Nachdem die RG Jugend Meister der Bezirksliga wurde und in den Aufstiegskämpfen klar dem KSV Haslach unterlegen war, schien ein Aufstieg bereits vom Tisch. Doch nun wird die RG Jugend trotzdem noch in die Jugendliga, die höchste Liga für den Nachwuchs in Südbaden, aufsteigen. Grund dafür ist der Rückzug des StTV Singen aus der Jugendliga. So steht am Ende einer starken Saison doch noch der verdiente Lohn und die Möglichkeit zur Weiterentwicklung jedes einzelnen Ringers durch Kämpfe auf höchstem Jugendniveau.

0 Kommentare

RG-Skitag in Gersbach

Am Freitag den 27.1. trifft sich die große RG Familie zum Ski- und Schlittenabend in Gersbach am Bergbrunnenlift.

Ab 19 Uhr wird bei Flutlicht die bestens präparierte Piste heruntergewedelt. Für nicht Skifahrer gibt es ebenso die Möglichkeit Schlitten zu fahren oder bei dem ein oder anderen Glühwein mit den Ringern, Trainern oder Verantwortlichen ein Plausch zu halten.

Weitere Infos zum Bergbrunnenlift gibt es hier.

0 Kommentare

Tobias Greiner kehrt zurück!

Die RG Hausen-Zell freut sich Tobias Greiner wieder in ihren Reihen begrüßen zu dürfen.
Nachdem Tobias vergangene Runde für die WKG Weitenau-Wieslet gerungen hat, kehrt er nun zurück und wird vor allem in der Gewichtsklasse bis 71kg griechisch seinen Gegnern das Fürchten lehren. Ausschlaggebend für den Wechsel war, dass er in Zell groß wurde und viele seine Freunde in Zell ringen, so Tobias. Auf die Zeit bei der WKG blickt er positiv zurück, so hat er viele nette und zuverlässige Menschen kennen gelernt.

Bild: Künftig vereint - Eric Ritter (links) und Tobias Greiner                 Mit der Rückkehr von Tobias kann die RG nun mit Eric Ritter, Simon Waßmer, Alex Rümmele und nicht zuletzt Alin Alexuc im griechisch-römischen Stil in den oberen Klassen Ringer aufbieten, für die andere nur neidisch Richtung Wiesental blicken können. Und auch für Alex Rümmele hat Tobias schon eine Kampfansage parat, so will er ihm unbedingt den Titel zum Ringer des Jahres wieder entreißen.

Maximilian Mond 2. baden-württembergischer Meister

Maximilian Mond holt sich bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften in Schramberg in der Klasse bis 96kg griechisch-römisch die Silbermedaille. Herzlichen Glückwunsch!

0 Kommentare

Oliver Hassler deutscher Mannschaftsmeister mit Germania Weingarten

Oliver Hassler hat mit der SV Germania Weingarten den deutschen Mannschaftsmeistertitel errungen. Weingarten rettete dabei einen 13:9 Vorsprung aus dem Hinkampf gegen den KSV Ispringen durch eine knappe 11:13 Niederlage über die Runden. Im Hinkampf verlor Oli in der Gewichtsklasse bis 130kg gegen den Schweden Johann Euren 1:6. Im Rückkampf verlor Oli bis 98kg gegen Ardo Arusaar aus Estland mit 6:2, zeigte aber wie schon in den letzten Kämpfen eine gute Form, so verlor er gegen Arusaar in der regulären Runde noch wesentlich deutlicher.                                                                                                   Gratulation an Oli und Germania Weingarten.


Presseberichte:

SWR 
Oberbadische

0 Kommentare

Benny Vogt erster Neuzugang

Freudig kann die RG ihren ersten Neuzugang präsentieren. Benny Vogt (Hier im Bild mit dem Trainerduo Florian Hassler und Adrian Recorean) wechselt vom Ligakonkurrent WKG Weitenau-Wieslet über den Maienberg zur RG.
Benny Vogt wird voraussichtlich in der Gewichtsklasse bis 66kg zum Einsatz kommen.

Den Pressebericht des Markgräfler Tagblattes zur Neuverpflichtung finden Sie hier.

0 Kommentare

RG Jugend im Aufstiegskampf Chancenlos

Nach der Meisterschaft in der Bezirksjugendliga im Bezirk Oberrhein hat die RG-Jugend am Dreikönigstag den Aufstieg in die Verbandsjugendliga klar verpasst. Die Gästemannschaft des KSV Haslach i.K. war einfach zu stark für die im Durchschnitt jüngere RG Staffel.

 

Hinkampf:

RG gegen Haslach          8:28
Rückkampf:
Haslach gegen RG          27:10

Bilder der Kämpfe gibt es in der Bildergalerie.

0 Kommentare

RG Jugend in Weingarten

RG Jugend mit Oli Hassler und Frank Stäbler
RG Jugend mit Oli Hassler und Frank Stäbler

Kurz vor dem Jahreswechsel und den Aufstiegskämpfen der RG-Jugend am 06.01.2017 in Hausen, war eine Abordnung der RG-Jugend zusammen mit dem Trainer Sven Kiefer beim Bundesliga-Halbfinale des SVG Weingarten gegen den ASV Nendingen in der Walzbachhallle dabei.

Natürlich als lautstarke Unterstützung am Mattenrand für unseren Oli, der aber leider ganz knapp gegen Peter Öhler verlor.

Die Germanen aus Weingarten konnten trotzdem den Einzug ins Finale klarmachen und unsere mitgrereisten Jugendringer haben sich für ihre bevorstehende Aufgabe was abschauen können.

Zum Abschluss gab es dann noch ein gemeinsames Foto mit Oli Hassler, Commander Adam Juretzko und dem Welt- und Europameister und zweifachem Olympiateilnehmer im Ringen, Frank Stäbler (siehe Foto oben rechts).

 

0 Kommentare

Frohe Weihnachten!

Die RG Hausen-Zell wünscht allen Fans, Gönnern, Sponsoren und Helfern ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest sowie einen guten Start ins neue Jahr, der hoffentlich von einem Aufstieg unserer Jugend am 6.1.2017 gekrönt werden wird. (Nähere Infos dazu folgen)

0 Kommentare

Saisonende mit großem Bildergalerie-Update

Die Saison ist gestern mit dem Auswärtskampf der ersten Mannschaft beim AB Aichhalden zu Ende gegangen.

Zeit die Bilder der kompletten Saison auch hier auf unserer Homepage zur Verfügung zu stellen.

Schau in unserer Bildergalerie vorbei, dort findest du viele tolle Bilder unserer Mannschaften und dem Drumherum.

 

Viel Spaß beim Anschauen wünscht dir die RG Hausen-Zell.

 

Ach übrigens: unsere 1. Jugendmannschaft ringt am 06.01.2017 noch einmal in Hausen in der Halle - Aufstiegskämpfe zur Verbandsjugendliga - schau doch vorbei, wir würden uns freuen.

 

 

0 Kommentare

Auswärtskampf - Rundenabschluss in Aichhalden

In den letzten Kämpfen der diesjährigen Runde gab es für die RG leider nichts zu holen. RG II hofft trotzdem weiter auf den Ligaverbleib.

RG I gegen Aichhalden     24:9

RG II gegen Schiltigheim  20:14

0 Kommentare

Heimkampf - Derby mit Saisonabschlussfeier

 

RG-Jugend feiert Meistertitel und freut sich auf Aufstiegskämpfe. RG II bewahrt sich mit Sieg die Chance auf den Klassenerhalt. RG verliert Derby gegen Weitenau-Wieslet erneut knapp

 

RG I gegen WKG Weitenau-Wieslet    14:16
RG II gegen WKG Weitenau-Wieslet II 25:7

 

 

Presseberichte

Badische Zeitung
Verlagshaus Jaumann

0 Kommentare

Manuel Wolfer für Weltmeisterschaft nominiert

 

Manuel Wolfer, der international für seinen Heimatverein RG Hausen-Zell startet, ist durch den DRB (Deutschen Ringerbund) für die Weltmeisterschaft der nicht-olympischen Gewichtsklassen vom 08.-12.12.2016 in Budapest, in der Klasse bis 61kg Freistil nominiert worden. Sicherlich mit ein Grund für seine Nominierung ist die starke Leistung von elf Siegen in der 2. Bundesliga Süd für die RKG Freiburg. Nach zwei WM Nominierungen im Juniorenbereich ist dies nun die erste WM bei den Senioren und somit auch ein Beleg für seine konstanten Leistungen der letzten Jahre.
Die Kämpfe können am Samstag 10.12. ab 10 Uhr live auf der Seite des internationalen Ringerverbandes angesehen werden. Im ersten Kampf verlor Manuel leider mit 4:10 gegen den Franzosen Youri Siemakin und schied damit vorzeitig aus dem Turnier aus. Trotz allem ist alleine die Nominierung Lohn für die harte Arbeit in diesem Jahr!

0 Kommentare

Heimkampf - Klassenerhalt eingetütet

 

Beim Heimkampf am Samstag in Gersbach, der ganz im Zeichen im Kampf gegen den Krebs stand, konnte sich die RG den Klassenerhalt in der Regionalliga  sichern. Die dritte Mannschaft sichert sich den Vizemeistertitel in der Bezirksliga. Die RG Jugend feiert ebenfalls wichtigen Sieg im Kampf um die Meisterschaft.

 

RG I gegen Fachsenfeld/Dewangen 19:14
RG II gegen KSV Gottmadingen        20:12

                                                                                       RG III gegen KSV Rheinfelden II       27:11

 

Presseberichte:

Verlagshaus Jaumann

Badische Zeitung

 

0 Kommentare

Auswärtskampf - Nendingen II zu stark


RG I verliert gegen Nendingen II 4:28

RG II verliert gegen Allensbach 13:15

 

 

 

Berichte zum Kampf:
Badische Zeitung                                            

 

 

0 Kommentare

Heimkampf - Auch Neckargartach stoppt die RG nicht

Erste Mannschaft siegt im Heimkampf erneut. Zweite Mannschaft braucht nach erneuter Niederlage dringend Siege.

 

RG I gewinnt gegen Neckargartach 16:15

RG II verliert gegen Vörstetten 6:19

RG III gewinnt gegen Gresgen II 30:24

Auch die Jugend gestaltet ihre Kämpfe erfolgreich.

 

Berichte zum Kampf:
Badische Zeitung
 
                                                                                       Oberbadische

                                                                                        VFL Neckargartach

 

0 Kommentare

Auswärtskampf in Tennenbronn - Siegeszug rollt weiter

Erste Mannschaft siegt auch beim Spitzenreiter.

RG I gewinnt in Tennenbronn 18:17

RG II verliert in Wollmatingen 25:12 

 

 

Presseartikel:

Bericht des KSV Tennenbronn

Verlagshaus Jaumann

Badische Zeitung

 

0 Kommentare

Heimkampf - Dritter Sieg in Serie!

Erste Mannschaft in der Rückrunde weiterhin ungeschlagen.

RG I gewinnt gegen Taisersdorf 22:8

RG II verliert im Derby 13:18 gegen Gresgen 

RG III verliert gegen Kandern I 16:24

 

Presseartikel:

Die Oberbadische

Badische Zeitung

 

 

0 Kommentare

Neues in der Bildergalerie

Es gibt neue Bilder in unserer Bildergalerie.

Schau mal vorbei - die Bilder vom Sponsorenabend am 23.09.2016 stehen jetzt zum Anschauen bereit.

 

Viel Freude beim Anschauen.

0 Kommentare

Heimkampf mit NADA Infostand

Start der Rückrunde ist geglückt.

Derby-Sieg der RG I gegen den TuS II 16:10

RG II gewinnt 40:0 gegen 5 Freibuger

RG III gewinnt kleine Derby gegen TuS III

 

Presseartikel:

Die Oberbadische

Badische Zeitung

 

Presseartikel zu NADA Infostand

Die Oberbadische

1 Kommentare

Wieder ein erfolgreiches Jahr für den Förderkreis der RG Hausen-Zell

Auf der diesjährigen Generalversammlung, des Förderkreises der RG Hausen-Zell,  am 9.10. konnte der Förderkreisvorsitzende Frank Jetzschmann erneut eine erfreulich positive Bilanz des letzten Vereinsjahres  ziehen. Mit zahlreichen Aktionen, vom Grillstand an der Zeller Fasnacht,  Kuchenstand an der Regiomesse bis zur Teilnahme am Zeller Städtlifest, konnte der Förderkreis wieder nicht unerhebliche Mittel zur Unterstützung der RG Hausen-Zell erwirtschaften.  In diesem Zusammenhang bedankte Frank Jetzschmann sich bei den zahlreichen Helfern, die durch ihren Einsatz an den Veranstaltungen oder ihrer Kuchenspende, dieses erst möglich gemacht haben.  Die Mittel werden dem anstehenden Ausbau des Ringerraums in der Stadthalle Zell zugute kommen, nachdem man im letzten Jahr ein kräftigen Zuschuss zum neuen Jugendbus geleistet hatte. Im Anschluss an den Bericht des 1.Vorsitzenden und des Kassenwarts, fanden nach der Entlastung des Vorstandes, die anstehenden Neuwahlen statt. Erfreulicherweise hatte sich fast der gesamte Vorstand wieder zur Verfügung gestellt und wurde einstimmig von der Versammlung wieder für zwei Jahre gewählt. 

Auf dem Bild v.l.n.r.:
Miriam Sutter (Schriftführer), David Netsch (2. Vorsitzender), Tobi Deiß (Beisitzer), Jasmin Deiss (Beisitzer), Fabian Ackermann (Beisitzer), Sarah Deiss (Beisitzer), Frank Jetzschmann (Vorsitzender).
Es fehlen Walter Keller (Beisitzer), Stefan Keller (Beisitzer), Marius Weisser (Kassierer)

0 Kommentare

Neues in der Bildergalerie

Es gibt neue Bilder in unserer Bildergalerie.

Schau mal vorbei - die Bilder unserer Jugend von ihrem Crossfittraining auf dem Spielplatz stehen jetzt zum Anschauen bereit.

Ebenfalls sind die Bilder vom 1. Heimkampf der Saison 2016 online.

 

Viel Freude beim Anschauen.

0 Kommentare

Heimkampf am 23.09.2016

Trotz Schultersieg durch "Päckle Sudda" und zwei weiteren 4ern von Alex und Alin verliert die RG I mit 15:22 gegen Tennenbronn.
Die RG II gewinnt 15:12 und ist auf Tabellenplatz 3.

Trotz der Niederlage der 1. Mannschaft waren an diesem Abend alle Sieger, denn ausser den Kämpfen, gab es in der Pause einen Gutschein über 5000€ von Sport Thieme. Dies war der Gewinn des 1. Platzes beim Vereinswettbewerb der "Bewegung gegen Krebs" der Deutschen Krebshilfe und des DOSB.

Die RG Hausen-Zell ist stolz und wird die Kampagne auch weiterhin unterstützen.

0 Kommentare

Heimkampf & Preisverleihung

Im Rahmen der Heimkämpfe der RG I & II findet die Preisverleihung des DOSB mit der Deutschen Krebshilfe statt.

 

Hier hat die RG Anfang des Jahres den 1. Platz des bundesweiten Wettbewerbes "Bewegung gegen Krebs" gewonnen.

 

Presseartikel: Die Oberbadische

0 Kommentare

Generalversammlung

am 18.09.2016 um 19:00 Uhr fand die Generalversammlung der RG im Hotel Löwen in Zell statt.

 

Presseartikel Badische Zeitung

Derby in Adelhausen

Am Ende stand eine 18 zu 12 Niederlage beim Derbykampf in Adelhausen. Dennoch ein guter Start in die neue Saison.

 

Presseartikel "Badische Zeitung"

 

Presseartikel "Südkurier"

 

Presseartikel "Markgräfler Tagblatt"

0 Kommentare

Crossfit-Training auf dem Schrottplatz

Am 20.07.2016 war es wieder soweit - zur Saisonvorbereitung war, wie letztes Jahr ein Crossfit-Training auf dem Schrottplatz bei Zimmermann Recycling in Steinen angesagt.

Dieses Mal mit mehr Stationen die von Florian Hassler und dem Fitnesscoach aus dem Wiesental, Jörg Schwald, ausgesucht und aufgebaut wurden.

Mit dabei war auch die örtliche Presse die sich das Spektakel nicht entgehen liess und darüber klasse berichtete.

Einen Dank geht an alle die dieses Ereignis wieder möglich gemacht und unterstützt haben, zu aller erst Zimmermann Recycling Steinen für die Location und das nette Auto, Jörg Schwald als Motivator und Ringerquäler, die MVS-Fotogroup für die Bild- und Videodokumentation des Ereignisses und natürlich an alle Teilnehmer die am heißesten Tag des Jahres (30+°C) alles gegeben haben.

 

Die Bilder vom härtesten Training der Saisonvorbereitung gibt es nun auch endlich in unserer Bildergalerie. Schaut mal rein es lohnt sich.

0 Kommentare

Gemeinsam Gewonnen - Bewegung gegen Krebs!

Die RG Hausen-Zell hat mit ihrem großen Engagement beim Vereinswettbewerb "Bewegung gegen Krebs" gewonnen und erhält den Gutschein von Sport-Thieme im Wert von 5.000 Euro.

Vielen Dank an alle die hierzu mit ihrer tatkräftigen Unterstützung, Ideen, Mitarbeit, Anwesenheit, etc. dazu beigetragen haben.

 

Auf diesen Preis sind wir stolz und bestätigt uns an unserem Weg festzuhalten und auch weiterhin die Deutsche Krebshilfe "mit aller Kraft" zu unterstützen.

 

Das verlinkte Video ist ein Zusammenschnitt aus den Aktionen, die zu dieser Auszeichnung geführt haben: https://youtu.be/I2er1gYlkSE

0 Kommentare

Gewichte stemmen beim KSV Lörrach

Dank Thomas Huber und dem KSV Lörrach 02 konnten unsere Aktiven in der Saisonvorbereitung ein anspruchsvolles Krafttraining geniessen und lernen wie die Gewichte den Weg von unten nach oben finden. Wir werden das Team sicherlich während der Saison in Haagen bei einem ihrer Kämpfe in der Bundesliga besuchen und anfeuern.

Nebenbei  haben wir natürlich auch wieder kräftig Werbung für unsere Kampagne Bewegung gegen Krebs gemacht. Ein Thema das einfach jeden betrifft.

Danke auch an die Jungs der MVS-Fotogroup für die tollen Bilder - diese stehen in unserer Bildergalerie zum Anschauen bereit.

2 Kommentare

Jugend beim 10. Alfred Richter Gedächtnisturnier in Kandern

Am 18.06.2016 hat die Jugend der RG Hausen-Zell am 10. Alfred Richter Gedächtnisturnier teilgenommen.

Die 17 Kämpfer und Kämpferinnen, 3 Trainer und die vielen mitgereisten Schlachtenbummler der RG konnten sich über

7x Gold,

5x Silber,

2x Bronze und

3x Haarscharf-Vorbei

freuen und jubeln.

Die komplette Mannschaft belegte damit am Ende den 4. Platz in der Gesamtwertung, knapp hinter der WKG Weitenau-Wieslet.

 

zu den Bildern: Bildergalerie 

0 Kommentare

DAAVO Treffen in Hausen im Wiesental

Das 61. Alterstreffen der Alten Athleten vom Oberrhein und der Schweiz war nicht nur ein sportlicher Wettkampf, sondern auch ein würdiger Anlass um die erfolgreichen Schwerathleten der vergangenen Tage zu ehren und ihnen einen Rahmen zu bieten, sich zu treffen und über die gemeinsamen Erfolge zu sprechen. ...

 

Hier geht es zu vielen Bildern des tollen Wettkampfes und der anschliessenden Feier: Bildergalerie

 

...

Der Erfolg unserer Region im Ringkampfsport ist nicht zuletzt auch ihnen zu verdanken. Ein herzliches Dankeschön an die Hebelmusik Hausen, die dem Abend den besonderen Rahmen gegeben hat. Danke auch an alle Helfer der RG Hausen-Zell für ihr Engagement.

 

Die RG Hausen- Zell startete mit 13 Teilnehmern und belegte in der Mannschaftswertung den 2. Platz von 11 Teams. Unter dem Motto "Mit aller Kraft gegen Krebs", war auch die Präventionsarbeit der Deutschen Krebshilfe wieder ein wichtiges Anliegen.

0 Kommentare

Neue Bilder unserer Jugend

Unsere Jugend war im Juni am Jugendturnier in Moosch (Frankreich) und hat am internationalen Wasserfallturnier in Triberg teilgenommen.

Die passenden Bilder hierzu gibt es in unserer Bildergalerie. Schau mal vorbei.

0 Kommentare

DAAVO Treffen 2016 in Zell

Am 18.06.2016 richtet die RG-Hausen-Zell das 61. Alterstreffen der DAAVObeim Sportplatz in Hausen aus.

 

Die komplette Ausschreibung gibts unter mehr...

Download
150403_Ausschreibung_DAAVO_Treffen - ver
Microsoft Word Dokument 406.0 KB
0 Kommentare

RG Jugend beim „Großen Preis der Stadt Viernheim“

Sieben Jugendringer der RG Hausen-Zell fuhren mit der Fördergruppe des Bezirk III zum 18. Großen Preis der Stadt Viernheim. Dieses traditionell stark besetzte Jugendturnier im Freistil wurde zum ersten Mal von Ringern der RG besucht, da Viernheim fast 300 km vom Wiesental entfernt liegt.

 

 

Der Veranstalter konnte sich über mehr als 300 Teilnehmer aus 55 Vereinen freuen. Neben ...

Neben Vereinen aus Nord- und Südbaden waren Vereine sowohl aus Ostdeutschland als auch den Ruhrgebiet angetreten, auch Gäste aus Holland hatten den weiten Weg nach Viernheim gefunden.  Durch das doch recht gute Wetter war die Halle sehr warm, was neben den anspruchsvollen Gegnern zusätzlich alles von den Jugendlichen forderte. Die Trainer Florian Hassler und Sven Kiefer mussten zwischenzeitlich übermenschliches leisten, da sie von einem Kampf zum Anderen sprinten mussten um alle 15 Jugendlichen des Bezirks III zu betreuen – der Veranstalter hatte immerhin 5 Matten aufgebaut die ununterbrochen in Betrieb waren.

 

519 Kämpfe waren zum Ende der Veranstaltung eine stolze Bilanz als kurz nach 18.00 Uhr direkt nach den Kämpfen die Siegerehrung begann. 

 

 

Ergebnisse Teilnehmer Bezirk III:

 

1. Platz Darius Kiefer (RG Hausen-Zell)
1. Platz Jannis Kiefer (RH Hausen-Zell)
2. Platz Till Denner (RG Hausen-Zell)
2. Platz Paul Schmidt (TuS Adelhausen)
3. Platz Felix Anselm (TSV Kandern)
4.Platz Sean Jetzschmann (RG Hausen-Zell)
4. Platz Hannes Neumann (WKG Weitenau-Wieslet)
5. Platz Till Neumann (TuS Adelhausen)
5.Platz Nick Neumann (TuS Adelhausen)
6.Platz Luca Zeh RG (Hausen-Zell)
6.Platz Alex Anselm (TSV Kandern)


Ausgeschieden:
Roman Melnikov (TuS Adelhausen)
Max Schmidt (RG Hausen-Zell
Tom Blauel (RG Hausen-Zell)
Bastian Kunz (SV Gresgen)

 

 

 

 

 

Zum Abschluss der Veranstaltung zog Florian Hassler eine positive Bilanz, in der Abschlussbesprechung mit den Jugendringern, bezüglich der Leistungen der Fördergruppe und lobte ihren Einsatz. Wenn eine gemeinsame Wertung der Jugendringer möglich gewesen wäre hätte sie immerhin den 5. Platz in der Vereinswertung belegt.

 

Gegen 23.00 Uhr kehrten dann die Jugendringer nach Zell zurück – gut dass sie am Sonntag ausschlafen konnten, denn am Montag gingen für alle die Pfingstferien zu Ende.

 

0 Kommentare