17 : 9 Heimsieg gegen AC Heusweiler

Mit einem deutlichen 17:9 Heimsieg konnte die erste Mannschaft der RG ihren aktuellen hohen Leistungsstand vor dem heimischen Publikum in Zell präsentieren.

 

Die 3. Mannschaft musste sich gegen die Staffel vom KSV Rheinfelden II mit 16:40 geschlagen geben. Die RG Hausen II unterlag in Lahr gegen den Tabellendritten mit 8:25.

0 Kommentare

Punktbester Ringer der Saison 2018 geehrt

Luca Zeh ist ungeschlagen mit vier Siegen in die aktuelle  Verbandsligasaison gestartet.

Zudem erhielt er den "Rainer Waßmer" Gedächtnispokal für den punktbesten Kämpfer der letzten Saison 🏆
Beim Kampf gegen den ASV Vörstetten hat sich Luca leider schwer am Ellenbogen verletzt und konnte somit den Pokal erst im Krankenhaus entgegen nehmen. 🚑
Auf diesem Weg wünschen wir ihm alle gute Besserung und eine schnelle Genesung!

1 Kommentare

Kein Stich zu machen - RG verliert Auswärts mit allen 3 Staffeln

Am dritten Kampftag der Bundesliga war für die 3 Staffeln der RG kein Stich zu machen.

Durch die drei Ausfälle und weitere Verletzungen mussten die RG Staffel durch Umgruppierungen der Ringer versuchen wieder ausgewogene Mannschaften zu formieren. Dieses war kein leichter Job für die Trainer Adrian Bubi Recorean und Florian Hassler, zumal es für die 1. Mannschaft zum unangefochtenen Staffelführer KSV Köllerbach ging. 

 

Die Ergebnisse:

KSV Köllerbach - RG Hausen-Zell I              29 : 3

AC Gutach-Bleibach - RG Hausen-Zell II     24 : 15

SGE Moosch - RG Hausen-Zell III                28 : 22

 

Für die 3. Mannschaft stellt die knappe Niederlage mit 28:22 eine starke Mannschaftsleistung dar, da man mit nur 5 Ringer schon an der Wage 16 Punkte dem Gegner überlassen musste.

 

 

1. Bundesliga Heimkampf - 18:12 Sieg

Mit einem 18:12 Heimsieg, gegen die Staffel des ASV Urloffen, kann die 1. RG Mannschaft hoch zufrieden sein. Die Mannschaft darf sich jetzt aber nicht auf den Lorbeeren ausruhen und muss auch an diesem Samstag alles geben gegen den KSV Köllerbach.

Die Freude über den Heimkampfsieg der 1. Mannschaft wurde leider durch das anhaltende Verletzungspech der RG getrübt, da sich ein weiterer Ringer (diesmal aus der 2. Mannschaft) verletzte und für die Saison ausfällt. Wir wünschen allen Verletzten gute Besserung und einen schnelle Genesung.

 

Mit einem 18:12 Heimsieg, gegen die Staffel des ASV Urloffen, kann die 1. RG Mannschaft hoch zufrieden sein. Die Mannschaft darf sich jetzt aber nicht auf den Lorbeeren ausruhen und muss auch an diesem Samstag alles geben gegen den KSV Köllerbach.

Die Freude über den Heimkampfsieg der 1. Mannschaft wurde leider durch das anhaltende Verletzungspech der RG getrübt, da sich ein weiterer Ringer (diesmal aus der 2. Mannschaft) verletzte und für die Saison ausfällt. Wir wünschen allen Verletzten gute Besserung und einen schnelle Genesung.

Die Saison kann kommen

Werte Ringer-Fans, liebe Mitglieder, sehr geehrte Gäste aus Nah und Fern, das Abenteuer Bundesliga geht weiter.

 

Die RG Hausen-Zell konnte im vergangenen Jahr die Liga halten und hat die Runde als siebtplatzierter der Bundesliga Südwest beendet. Zur neuen Saison darf ich Sie bei der RG Hausen-Zell recht herzlich begrüßen und Ihnen und uns spannende und attraktive Kämpfe wünschen.

 

Die RG kann auf eine für uns erfolgreiche Runde zurückblicken. Das Ziel Klassenerhalt wurde erreicht und man hat sich sehr gut in der Bundesliga verkauft. Die Liga war bis auf die Hochkaräter den TuS Adelhausen und den KSV Köllerbach sehr ausgeglichen und wir konnten spannenden Kämpfe sehen. Alle übrigen Mannschaften waren ziemlich ausgeglichen aufgestellt, jedoch wurde der KV Riegelsberg durch Verletzungspech schwer gebeutelt, dieser wird auch in der kommenden Saison mit den anderen Mannschaften mithalten können. Ein Wermutstropfen war jedoch der letzte Kampf gegen den TuS Adelhausen, dies tut uns sehr leid, für die mitgereisten Fans und ebenfalls den Fans des TuS. Die RG hatte immer die sportlich bestmögliche Mannschaft gestellt, außer am besagtem Tag, als wir uns entschieden haben unsere zweite Mannschaft so zu verstärken, um damit den geplanten Wiederaufstieg nicht zu gefährden. Das Ziel ist das gleiche wie das Jahr zuvor, der Klassenerhalt in der ersten Liga. Die RG hat mit Laszlo Szabolcs und Gergö Wöller zwei Ringer ersetzten müssen, was wir mit Arkadiusz Böhm und Zurab Kapraev getan haben. Ebenfalls hat uns Vladislav Wagner verlassen, den wir durch ein junges deutsches Talent Leon Gerstenberger ersetzten konnten. Wir freuen uns sehr, dass wir unsere Eigengewächse Oli, Alex, Stefan und Judi halten konnten, um diese herum, freuen wir uns, dass Florian Neumeier und Simon Günther der RG erhalten bleiben. Ebenso unsere Rumänische Achse, allen voran Bubi Adrian Recorean, den wir schon lange als RGler zählen, Daniel Rares

Chintoan, Virgil Munteanu und Ivan Guidea seine Landsmänner, die kommende Saison in den RG Farben auf die Matte gehen werden.

 

Unser Trainerteam um Florian Hassler und Adrian Recorean hat dieses Jahr erneut ein intensives Vorbereitungsprogramm durchgezogen, wobei sie erneut von Jörg Schwald unterstützt wurden. Erstmals in der Vereinsgeschichte wurde mit unserem Partner der Rennbahn Klinik eine Leistungsdiagnostik durchgeführt. Mit ringerspezifischen Situationen wurden unsere Sportler aller Mannschaftteile auf Herz und Lunge getestet. Unserem

Trainerteam unter der sportlichen Leitung von Ralf Wagner und Björn Gut mit den Mannschaftsbetreuern wünschen wir eine glückliche Hand für die kommende Runde!

 

Marco Waßmer

1. Vorsitzender

Start in die Saison

Nachdem die 2. Mannschaft der RG mit drei Niederlagen gegen den SV Gresgen, ASV Urloffen und SV Triberg in die Saison gestartet ist, folgt am kommenden Samstag den 28.09. die nächste harte Bewährungsprobe.

 

Nichtsdestotrotz werden die Männer von Florian Hassler und Adrian Recorean aufopferungsvoll um jeden Punkt kämpfen, um vielleicht eine Sensation landen zu können.

RG Generalversammlung

 

Am Sonntag den 15.09.2019 findet, um 20:00 Uhr im Hotel Löwen in Zell i.W., die Generalversammlung der RG Hausen-Zell statt.

Hierzu laden wir alle Mitglieder der RG

Hausen-Zell 1971 e.V. recht herzlich ein.

Vorbereitungsturnier in Kriessern (CH)

Beim stark besetzten internationalen Grenzlandturnier der Ringerstaffel Kriessern in der Schweiz, konnte unsere Kampfgemeinschaft mit dem KSV Tennebronn den 3. Platz erkämpfen. Lest dazu den Bericht des Schwarzwälder Boten...